Was verbirgt sich hinter dem IQ Option One Touch Handel?

Der Handel mit Binären Optionen über IQ Option hatte für viele Berufstätige immer einen kleinen Nachteil. Es konnte nur gehandelt werden, wenn der Trader am Bildschirm saß. Durch den Binäre Optionen One TouchHandel wurde eine Alternative geschaffen. Er steht auch am Wochenende zur Verfügung, so dass auch die Berufstätigen genug Zeit dafür haben.

Ein risikoarmer Handel

Der One Touch Handel unterscheidet sich von einem typischen Call- und Put-Handel. Während durch die klassischen Handelsformen der Anleger entscheiden muss, wie sich ein Kurs bis zu einem bestimmten Zeitpunkt entwickelt, wird bei dieser Option mit nur einem Klick eine Entscheidung getroffen, ob der Kurs in einem bestimmten Zeitrahmen einen festgelegten Wert erreicht oder überschreitet. Hierbei ist eine hohe Rendite möglich. Da es immer einfacher ist, eine generelle Richtung eines Kurses hervorzusagen, als wenn das Erreichen eines Kursziels erraten wird, werden bei dieser Option wesentlich höhere Renditen fällig. Die Renditen liegen teilweise zwischen 100 und 250% auf die eingesetzte Einlage. Das liegt daran, dass Kunden ein wesentlich höheres Risiko eingehen.

Die wichtigsten Fakten zu IQ Option

iq-option Geringe Mindesteinzahlung von nur 10 Euro
 Handel ab 1 Euro möglich
EU regulierter Broker über CySEC
 Kostenloses Demokonto ohne Einschränkungen
 Bis zu 92 Prozent Rendite möglich
 Breit gefächertes Angebote an Laufzeiten
4 Optionsarten mit den vielen Basiswerten
 Ausgereifte Handelsplattform für PC & Mobile
Zuverlässiger Kundenservice



Zur IQ Option WebseiteKontoeröffnung in 39 Sekunden

Was genau ist eine One Touch Option?

Diese spezielle Option setzt auf das Bestimmen einer Preisgrenze nach oben oder unten. Wenn diese Grenze berührt wird, hat der Trader richtig getippt. Es spielt also keine Rolle, ob bis zu einem bestimmten Zeitpunkt eine exakte Prognose abgegeben wird. Wie sich der Kurs danach entwickelt, ist ebenfalls nicht wichtig. Er kann in jede beliebige Richtung wechseln. Wer mit einer One Touch Option spekuliert, der spekuliert auf eine Richtung und gewinnt, wenn eine bestimmte Preisgrenze berührt wurde. Hierbei gibt es einige hilfreiche Tipps, die beim Handel mit One Touch Optionen hilfreich sein können. Der Handel macht es möglich, dass Anleger gegen sich selber setzten. Hierbei können sie auch noch Gewinne einfahren. Es handelt sich hierbei um eine Volatilitässtrategie. Bei dieser Strategie erreichen die Renditen die 100% Marke. Eine Voraussetzung hierfür ist, dass der Trader zwei Konten bei unterschiedlichen Brokern hat. Dann wird ein Basiswert gesucht, der bei beiden Brokern ein eng beieinander liegendes Ziel hat. Wenn Broker A ein Kursziel vorgibt, dann stimmt der Anleger mit ja zu. Beim zweiten Broker, bei dem ein ähnliches Kursziel vorhanden ist, wird auf nein geklickt. In beiden Fällen beträgt der Einsatz 100 Euro. Ganz egal, wie die Kursentwicklung aussieht, ein Einsatz ist auf jeden Fall verloren. Dafür kann auf der anderen Seite ein Gewinn von 250 Euro eingestrichen werden. Die Differenz zwischen Verlust und Gewinn lohnt sich immer.

Der One Touch Handel boomt

Der Handel mit Binären Optionen beziehungsweise den One Touch Optionen wird von vielen Tradern genutzt. Gegenüber den klassischen Trades oder dem 60 Sekunden Handel ist es nicht unbedingt zwingend, dass der Trader immer vor dem Bildschirm sitzt. Daher ist er besonders für Vielbeschäftigte eine echte Alternative zu allen anderen Handelsformen.

Was verbirgt sich hinter dem IQ Option One Touch Handel?
Rate this post