Bitcoin[BTC] auf USDT-Marktanteil

Nachdem das Bitfinex-Tether-Fiasko den Kryptowährungsmarkt Ende letzten Monats erschüttert hatte, sank das Handelsvolumen von Bitcoin zur Top-Stallmünze leicht. In Anbetracht des Gesamtbildes blieb sie jedoch fest. Vor dem Hintergrund der kollektiven Marktverwerfungen stieg das Handelsvolumen von BTC-USDT um über 1,2 Mio. US-Dollar.

Dasselbe wurde auch im Börsenbericht von CryptoCompare für den Monat April festgestellt, der auch den Bitcoin-Handel mit Fiat- und Stallmünzen detailliert beschreibt. Tether[USDT] führte die Liste an, gefolgt von der wichtigsten Fiat-Währung, dem US-Dollar[USD], wobei die drei führenden Fiat-Währungen Japan, die Europäische Union und Südkorea die Top-5 belegten.

Quelle: CryptoCompare

Bitcoin zu USDT nahm 78,9 Prozent des Gesamtvolumens an Fiat- und Stallmünzen ein, was einer Gesamtmenge von 10,3 Millionen entspricht. Trotz der absoluten Wertsteigerung um 1,4 Mio. $ gegenüber den insgesamt 8,9 Mio. BTCs im März sank der Marktanteil um 2,8 Prozent. Tether hielt im Vormonat 81,7 Prozent des Marktes.

Wenn man jedoch die Monate Januar und Februar in den Kontext stellt, malen die Zahlen eine aufschlussreiche Geschichte. Bereits im Februar betrug der USDT-Anteil 70 Prozent des Marktes, mit einem Volumen von 6,23 Millionen BTCs, wenn auch in einem sich erholenden Markt. Im ersten Monat des Jahres lag der Marktanteil von Tether bei 65 Prozent, im Dezember 2018 und November 2018 bei 63,7 Prozent bzw. 54,9 Prozent.


Angesichts der vergangenen Zahlen ist der Marktanteil von Tether seit November 2018, als der Höhepunkt des Krypto-Winters eintrat, stetig gestiegen und erreichte im März mit 81,7 Prozent seinen Höchststand. Die Performance für den Monat April war das erste Mal seit mehr als sechs Monaten, dass der Marktanteil von BTC an Fiat- oder Stallmünzen im Monatsvergleich zurückging.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Bericht der New York AG, in dem Bitfinex beschuldigt wurde, ihre nicht offenbarten Verluste von 850 Millionen US-Dollar durch Tether-Reserven zu decken, am 25. April veröffentlicht wurde. Die meisten der im Bericht analysierten BTC-USDT-Handelsaktivitäten waren bereits erfolgt. Daher wird die schlechte Reputation von Tether in der Gemeinschaft, die bis in den Mai hinein Auswirkungen auf die Umwelt haben könnte, im Bericht nicht berücksichtigt.

Es überrascht nicht, dass USDT den ersten Platz einnahm, wenn man sich den BTC-Handel mit Top-Stallmünzen ansieht, der 97,9 Prozent des Marktes ausmachte und zum ersten Mal seit zwei Monaten unter 98 Prozent fiel. Andere Top-Stallmünzen auf der Liste sind Paxos Standard[PAX], USD Coin[USDC] und TrueUSD[TUSD].

Von Aakash Athawasya

Bitcoin[BTC] auf USDT-Marktanteil
Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.