Binance Sicherheitsverletzung

Der Hack in die weltgrößte Kryptowährungsbörse Binance verursachte ein ziemliches Chaos in der Krypto-Community, wenn auch nur für zwei Tage. Die Wirkung des Hacks war direkt auf den Preis von Binance Coin[BNB] zu sehen.

Die Leistung der BNB war nichts anderes als eine solide Bullenrallye. Der Preis erreichte jedoch eine Obergrenze am 20. April und kämpfte seitdem darum, wieder aufzustehen. Als Binance bekannt gab, dass die Sicherheit der Börse von Hackern verletzt wurde, die mit Bitcoins im Wert von 41 Millionen Dollar davonkamen, übersetzte der Preis von BNB von einer normalen Korrektur in einen Sturzflug.

Quelle: TradingView

Der Preis der Binance-Münze betrug zum Zeitpunkt der Drucklegung 18 US-Dollar und sie hatte eine Marktkapitalisierung von 2,06 Milliarden US-Dollar. Über 24 Stunden brach der Preis um ca. 11% ein, während der Preis an 7 Tagen um ~22% eingebrochen war.

Jahr-zu-Datum

Die Binance-Münze wurde Anfang 2019 mit einem Preis von 6 US-Dollar und einer Marktkapitalisierung von nur 785 Millionen US-Dollar bewertet. Seit diesem Zeitpunkt führte der Preis eine massive Pumpe durch und trieb den Preis auf bis zu 26 $, was einer prozentualen Änderung von ~330% entspricht.

Die BNB hat auch einige wichtige Upgrades erfahren, wobei die Münze auf ihr eigenes Mainnet[blockchain] migriert wurde. Dies stellte einen Weg für Binance Dex dar, der die BNB-Blockchain nutzte und anderen Münzen erlaubte, zu ihr zu wandern.

Die Bullenrallye für BNB endete, als Binance gehackt wurde. Daher scheint der FUD um BNB real zu sein, da die Preise sinken, was zum Ende einer parabolischen Bewegung führt.

Von Akash Girimath

Binance Sicherheitsverletzung
Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.