Geschichte der Übernahme von Omise durch The Block ;

Michael Arrington, Gründer von TechCrunch und Partner bei Arrington Capital, unterstützte die Ansprüche von The Block auf die Übernahme von Omise durch die thailändische Charoen Pokphand Group[CP Group]. Omise und seine Führungskräfte hatten die Behauptung öffentlich zurückgewiesen und sie als „gefälscht“ und „falsch“ bezeichnet.

Nach dem Twitter-Schlacht zwischen The Block und Omise’s CEO am 30. März unterstützte Arrington die Behauptungen von The Block, dass das South Asian Payment Gateway tatsächlich für 150 Millionen Dollar von dem größten privaten Unternehmen in Thailand erworben worden sei.

Als Reaktion auf das XRP Research Centre, das den Block beschuldigte, „allein mehr Schaden für den Ruf der Krypto zu verursachen als der Rest der Nachrichtenquellen zusammen“, sagte Arrington, dass die Behauptungen von The Block „völlig korrekt“ seien.

Das hat er gesagt,

 


Quelle: Twitter

Nach den wiederholten Ablehnungen von Omise hat TheBlock seinen Artikel auf den neuesten Stand gebracht,

„Update: Dieser Artikel wurde aktualisiert, um Omises Ablehnung der Übernahme zu berücksichtigen.“

Arrington ist ferner der Ansicht, dass zwischen der CP-Gruppe und Omise ein Abkommen besteht. Er behauptete, dass, wann immer die Übernahme offiziell angekündigt wird, diese „die Ablehnung der Ablehnung zeigen wird“.

Arrington gab auch Aufschluss über die Sprache in Omises frühem Tweet, der den Deal leugnete. Unter Berufung auf seine eigenen Quellen in Asien ist der Bericht „im Wesentlichen genau“, sagte er.

Sein Tweet lautete,

Quelle: Twitter

Abschließend würdigte der TechCrunch-Gründer den „mutigen“ Journalismus von The Block. Er nannte diese Form des Journalismus mutig, da sie davon abweiche, nur das zu berichten, was die „Unternehmen wollten, dass wir es wissen, wann sie wollten, dass wir es wissen“.

Abgesehen von denjenigen, die die Wahrhaftigkeit der Behauptungen von The Block in Frage stellen, schlugen viele Twitter-Nutzer auch vor, dass die Berichterstattung von The Block über den „Deal“ zwischen den beiden Parteien negative Auswirkungen auf junge Kleinanleger haben und den Preis des einheimischen Tokens künstlich erhöhen könnte.

 

Von Aakash Athawasya