Broker für Binäre Optionen im Vergleich 2017

Immer mehr Verbraucher überlegen, wie sie ihr schwer verdientes Geld gewinnbringend anlegen können. Versicherungen, Fonds oder auch das gute alte Sparbuch liefern heutzutage kaum noch Zinsen und sind somit nur noch bedingt geeignet. Vor allen Dingen dann, wenn man nach höherem strebt und einen deutlichen Gewinn machen möchte.

Binäre Optionen locken mit hohen Rendite, die bei anderen Finanzprodukten kaum zu erreichen sind. Eine Vielzahl von verschiedenen Brokern bieten derzeit den Handel mit binären Optionen an. Doch welcher Broker ist der Beste? Welcher Broker bietet die höchste Rendit?

Die 5 besten Broker – Unsere Kriterien für eine Empfehlung:

Alle nachfolgend aufgeführten Broker sind durch die BaFin oder CySEC reguliert. Zudem bieten alle Broker eine deutschsprachige Webseite, deutschsprachigen Support und haben den Sitz in der Europäischen Union (EU).

Broker Merkmale Mehr Infos
anyoption
JETZT anmelden »


3147 Kunden Bewertungen!
Testsieger – anyoption

Marktführer im deutschsprachigen Raum

94% Rendite       CySec Reguliert
Konto ab 250€    Handeln ab 25€

4.9 / 5

zum Testbericht

zum Anbieter »

24option
JETZT anmelden »


1873 Kunden Bewertungen!
Platz 2 – 24option

Professioneller deutschsprachiger Support

88% Rendite       CySec Reguliert
Konto ab 250€    Handeln ab 25€

4.7 / 5

zum Testbericht

zum Anbieter »

bds
JETZT anmelden »


1071 Kunden Bewertungen!
Platz 3 – BDSwiss

Umfangreiches und innovatives Portfolio

85% Rendite       CySec Reguliert
Konto ab 100€    Handeln ab 5€

4.5 / 5

zum Testbericht

zum Anbieter »

iqoption
JETZT anmelden »


854 Kunden Bewertungen!
Platz 4 – IQ Option

Mindesteinzahlung nur 10 €

91% Rendite     CySec Reguliert
Konto ab 10€    Handeln ab 1€

4.2 / 5

zum Testbericht

zum Anbieter »

Friendscout24
JETZT anmelden »


615 Kunden Bewertungen!
Platz 5 – 365TRADING

Bestes Demokonto und Konto ab 50 € (Neu!)

85% Rendite     CySec Reguliert
Konto ab 50€    Handeln ab 5€

4.1 / 5

zum Testbericht

zum Anbieter »


Für all jene Verbraucher, die sich bis dahin nicht intensiv mit Bankgeschäften und Geldmitteln beschäftigt haben, war es immer sehr schwer, ein passendes Angebot zu finden. Doch dies ist nun seit einigen Jahren vorbei. Denn es gibt jetzt die binären Optionen, die von Laien wie auch von erfahrenen Tradern gehandelt werden können und viel Spielraum für eine gezielte Vermehrung der eigenen finanziellen Mittel bieten.

Binäre Optionen – das wird geboten

Der Begriff „Binäre Optionen“ geistert bereits seit einigen Jahren herum, sodass vielleicht auch Sie bereits davon gehört haben. Nicht zuletzt aufgrund der vielen Werbung, die von einigen Brokern sehr breit gestreut wurde und auch immer noch wird, sollte dieser Begriff auch ihr Ohr bereits erreicht haben.

In Fachkreisen werden die binären Optionen sehr oft als digitale Optionen bezeichnet. Ihre große Beliebtheit resultiert aus ihrem leichten Handling. Sie müssen also kein Profi sein, wenn Sie mit binären Optionen handeln wollen. Zudem ist in vielen Fällen nur ein geringer finanzieller Einsatz nötig, um am Handel teilnehmen zu können. Ganz anders als beim Handel mit regulären Aktien, wo Sie schon etwas Geld in die Hand nehmen müssen, um am Ende – vorausgesetzt Sie haben auf die richtigen Aktien gesetzt – auch einen spürbaren Gewinn verzeichnen zu können.

Mit den binären Optionen wurde somit ein Instrument geschaffen, welches ihnen die Möglichkeit gibt, mit einem kleinen finanziellen Einsatz und einem überschaubaren Risiko am Wertpapierhandel teilzunehmen. Und dies zu jeder Gelegenheit und immer so, wie Sie sich dies persönlich wünschen und vorstellen.

So funktioniert der Handel mit binären Optionen

binäre optionen handelWenn Sie mit binären Optionen handeln möchten, dann müssen Sie als Trader eine Richtungsentscheidung treffen. Sind Sie der Meinung, dass der Basiswert, den Sie gerne handeln möchten, an der Börse steigt, dann tippen Sie darauf. Sind Sie jedoch der Meinung, dass sich der Basiswert negativ entwickelt, dann sollten Sie diesbezüglich einen Tipp abgeben. Im Gegensatz zum regulären Wertpapierhandel, wo Sie nur dann einen Gewinn einfahren, wenn der Aktienwert steigt, haben Sie bei den binären Optionen die Chance auch dann einen Gewinn zu machen, wenn der Wert fällt. Vorausgesetzt natürlich immer, dass Sie auf einen fallenden Wert gesetzt haben.

Übrigens: Setzen Sie darauf, dass der Kurs oder der Wert steigt, dann nennt der Fachmann dies Call-Option. Setzen Sie auf einen fallenden Wert oder Kurs, dann wird dies Put-Option genannt.

Es gibt diverse Basiswerte, die Sie handeln können. Je nach Broker, den Sie sich auswählen. In der Regel werden Basiswerte aus den Bereichen Aktien, Indizes, Währungspaare, Rohstoffe oder auch Edelmetalle angeboten. Jeder Broker kann sein Angebot so gestalten, wie er dies gerne möchte. Sie sollten daher vor der Auswahl eines Brokers schauen, ob dieser auch die Basiswerte anbietet, die Sie gerne handeln möchten.

Die Vorteile beim Handel mit binären Optionen

balance9Wenn Sie sich für den Handel mit binären Optionen entscheiden, können Sie von diversen Vorteilen profitieren. So ist das Risiko, welches mit dem Handel eingegangen wird, relativ überschaubar. Vorausgesetzt jedoch, dass Sie sich mit den Basiswerten, die Sie handeln möchten, im Vorfeld auch ein wenig beschäftigen. Nur so werden Sie nämlich einschätzen können, wie sich der Wert entwickelt und einen entsprechenden Tipp abgeben können.

Zudem versprechen binäre Optionen eine gute Rendite. Diese Rendite ist ihnen von vorne herein bekannt. Sie wissen also, was im besten Falle auf Sie wartet. Zudem können Sie stets so Handeln, wie Sie dies möchten. So können Sie eine kleine oder auch eine große Summe beim Handeln einsetzen. Und Sie können selbst wählen, mit welcher Laufzeit Sie ihren Basiswert handeln möchten.

Merkmale von binären Optionen

  • leichtes Handling
  • geringer Mindesteinsatz
  • hohe Renditen
  • unterschiedliche Spekulationsmöglichkeiten
  • mögliche Absicherung des Verlustes
  • für Laien wie auch erfahrene Trader zugänglich

Die Sicherheit

padlock79Da Sie sicherlich zu den Menschen gehören, die sehr gut auf ihr Geld aufpassen und nicht wollen, dass dies über irgend welche dubiosen und unseriösen Kanäle verschwindet, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit viel Wert auf Sicherheit legen. Besonders im Internet warten viele schwarze Schafe nur darauf, dass Sie einen Fehler machen und ihr Geld leichtfertig aus der Hand geben. Die Broker wissen dies natürlich und setzen alles daran, ihren Handel mit binären Optionen so sicher wie nur möglich zu gestalten.

Selbstverständlich können wir von GeldPlus ihnen nicht versprechen, dass es nur seriöse Broker gibt. Doch wir können ihnen einige wichtige Sicherheitsmerkmale nennen, an denen Sie erkennen können, wie bei dem Brokern gearbeitet wird und ob diese Art des Arbeitens zu ihren Vorstellungen passt.

So sollte jeder Broker reguliert werden. Lesen Sie hier unsere Binäre Optionen Erfahrungen Egal ob dieser seinen Hauptsitz in Deutschland oder auch im Ausland hat. Befindet sich der Broker in der EU, dann gilt immer europäisches Recht, welches auch für die Regulierung zutrifft. Zudem schalten viele Broker weitere Sicherheitsvorkehrungen auf ihren Webseiten ein, um ihren Handel so sicher wie nur möglich zu gestalten. Verschlüsselte Seiten und transparente Abläufe gehören unter anderem dazu.

Die Regulierung im Detail

bank14Wir von GeldPlus können ihnen nur empfehlen, keinen Broker auszuwählen, der keine Regulierung anbietet. Sie würden so nämlich auf ein wichtiges Instrument im Bereich der Sicherheit verzichten. Ohne Regulierung würde das Traden einem Glücksspiel gleichen, in dem Sie nie wüssten, ob Sie ihre Gewinne auch ausgezahlt bekommen.

Achten Sie darauf, dass ihr Broker möglichst in der EU ansässig ist. Auch die Schweiz gilt als sehr sicher und zuverlässig. Sollten Sie jedoch einen Broker wählen, der auf einem kleinen Eiland außerhalb der EU agiert, welches allgemeine hin als Steuerparadies bekannt ist, dann ist äußerste Vorsicht geboten. Investieren Sie nur dann dort, wenn Sie sich wirklich sicher sind, dass dies der richtige Schritt ist.

Verschiedene Broker für den Handel mit binären Optionen

Schaut man sich einmal die breite Palette an Brokern für den binären Handel an, werden Sie recht schnell feststellen, dass die Auswahl des passenden Partners vielleicht nicht ganz so leicht fällt. Vor allen Dingen dann nicht, wenn man ins Detail geht und die Bonus Aktionen sowie die vielen kleinen und großen Vorteile betrachtet, die da angeboten werden.

Wir von GeldPlus können ihnen diesbezüglich nur raten, nicht nach dem Bonus, sondern stets nach der Sicherheit und den Möglichkeiten für das Traden zu schauen. Vergleichen Sie die angebotenen Basiswerte und Laufzeiten, die ihnen für den Handel zur Verfügung stehen. Achten Sie auf eine saubere Regulierung, die Einzahlungs- wie auch Auszahlungsbedingungen und vor allen Dingen auch auf den Kundenservice. Auch Sie werden irgendwann einmal eine Frage oder ein Problem haben, welches Sie direkt mit einem kompetenten und freundlichen Mitarbeiter des Brokers klären möchten. Dies geht allerdings nur dann, wenn Sie diesen freundlichen und kompetenten Mitarbeiter auch erreichen können.

Das zeichnet einen guten Broker aus

auszeichnung brokerNeben den bereits genannten Dingen sollte ihr Broker transparent und zuverlässig arbeiten. Die Angebote sollten für Laien wie auch für erfahrene Trader attraktiv sein. Zudem sollte es ausreichend Basiswerte geben, die gehandelt werden können. Neben einem Zugang zur Handelsplattform über den PC oder den Laptop sollte es auch immer einen Zugang für mobile Endgeräte geben. Die Nutzung der Plattform muss kostenlos sein. Ebenso dürfen keine Anmeldegebühren oder ähnliches anfallen. Bietet ihr Broker dann noch eine geringe Mindesteinzahlung, eine niedrige Mindesthandelssumme sowie ein Binäre Optionen Demokonto, mit dem Sie ganz entspannt erst einmal das Traden üben können, haben Sie mit Sicherheit einen guten Partner gefunden, mit dem Sie über viele Jahre zusammenarbeiten können.

So handeln Sie erfolgreich

erfolgreich handelnJeder kann mit binären Optionen Erfolg haben. Wichtig ist nur, dass es eine Binäre Optionen Strategie gibt, die konsequent verfolgt wird. Zudem sollten Sie sich in das Thema ein wenig einarbeiten, bevor Sie groß in den Handel einsteigen. Lesen Sie nach, wie sich die Basiswerte, mit denen Sie gerne handeln möchten, in der letzten Zeit entwickelt haben. Suchen Sie sich einige wenige Basiswerte aus, und streuen Sie sich allzu breit. Arbeiten Sie möglichst mit kleinen Beträgen. Der Gewinn ist dann zwar auch klein, der Verlust jedoch ebenso. So halten Sie das Risiko sehr gering und Sie werden am Ende mit Sicherheit mit einem positiven Gefühl und einem deutlichen Plus vom Markt gehen.

Denken Sie auch daran, dass der Erfolg zu einem großen Teil an Ihnen legt. Entwickeln Sie sich daher stetig weiter. Bleiben Sie immer am Ball und beobachten Sie den Markt. Passen Sie ihren Handel permanent an und reagieren Sie schnell auf Veränderungen. Nur wer stets am Ball bleibt, kann auch erfolgreich agieren.

Häufig gestellte Fragen

häufig gestellte fragen binäre optionenWie hoch ist der Einsatz beim Handel mit binären Optionen?

Die Mindesteinzahlung ist immer vom Broker abhängig. Es gibt Broker, die eine Mindesteinzahlung von 100 Euro verlangen. Andere sehen diese bei 300 Euro und mehr. Wir von GeldPlus empfehlen ihnen für den Einstieg einen Broker, der eine geringe Mindesteinzahlung wünscht.

Worauf kann spekuliert werden?

Je nach Broker werden unterschiedliche Basiswerte angeboten. Die gängigsten gehören zu den Kategorien Rohstoffe, Währungspaare, Indizes oder auch Aktien.

Wie hoch kann der Gewinn ausfallen?

Im Prinzip sind Gewinne von 500 Prozent und mehr durchaus möglich. Je höher jedoch der Gewinn, je höher auch das Risiko. Dies sollten Sie stets bedenken.

Wie staffelt sich die Laufzeit?

Es gibt unterschiedliche Laufzeiten, die bei 30 Sekunden beginnen und bei 1 Monat aufhören.

Ein Artikel von geldplus.net
Binäre Optionen
4.86 132 Stimmen

Kommentare sind geschlossen.